Wenn ich groß bin, werde ich Autor

Guten Morgen meine Lieben,

mein Name ist Nadine und ich bin 29 Jahre alt. Seit meinem 12. Lebensjahr habe ich Spaß daran mir Geschichten auszudenken und habe schon die ein oder andere kleine Kurzgeschichte geschrieben. Zusammen mit ein paar anderen Mädels schreibe ich seit 6 Jahren an einer großen Story und ich habe bereits 5 Bücher angefangen, finde aber nie ein Ende oder in der Mitte geht mir die Luft aus. Ich glaube mein Problem liegt darin, dass ich einfach aus dem Bauch heraus schreibe und dann wenig Struktur habe, manchmal alte Kapitel überfliegen muss um Charakternamen wieder in Erinnerung zu rufen und ja… Chaos. Im Schreiben bin ich nicht so die organisierteste Person. Auch habe ich immer Angst, dass es das was ich da gerade schreibe schon irgendwo gibt und es abgekupfert aussieht :smiley:

Neben dem Hobby ‚Schreiben‘ habe ich noch ein Pferd, einen Ehemann und mache gerade eine Fortbildung zum Handelsfachwirten. Ursprünglich habe ich eine Ausbildung zur Buchhändlerin gemacht, aber aufgrund fehlender Perspektiven bin ich nach der Ausbildung in einen anderen Handelszweig gelandet.

Ich würde tatsächlich irgendwann gerne ein Buch veröffentlichen. Das Genre liegt noch in den Sternen, ich lese so ziemlich alles und am meisten würde mich wohl ein Science Fiction Buch à la Mass Effect reizen, doch ich habe großen Respekt vor technischen Formulierungen :smiley: Weil ich davon einfach auch nicht die größte Ahnung habe.

Aufmerksam auf den Papyrus Autor bin ich über Instagramm geworden und die Challenge die es ab heute hier gibt. Mit dem Programm selber habe ich mich noch nicht so wirklich auseinander gesetzt, aber auf den ersten Blick klingt es sehr interessant. :slight_smile:

Ich freue mich auf jeden Fall Teil dieser Community zu werden und ein bisschen Inspiration bei der Challenge zu sammeln!

Liebe Grüße

Natsch <3

3 „Gefällt mir“