Weltendatenbank

Moin,
für die High-Fantasy Schreiber habe ich ein Datenbankformular erstellt, mit dem sich die wichtigsten Merkmale einer zu erschaffenden Welt festhalten lassen. Die Kategorien folgen dabei einer Auflistung von
Sylvia Englert; Fantasy schreiben und veröffentlichen. Der Auto-Link zum Text erfolgt über den Namen des jeweiligen Volkes. Allerdings ist das Eingabeformular für einen 27-Zoll Monitor gebastelt. Wer es auf einem kleineren Bildschirm nutzen will, muss es anpassen oder scrollen. Vielleicht kann ja die eine oder der andere etwas damit anfangen.

Jan Zweyer

Fantasy.pb (1.8 KB)

2 „Gefällt mir“

Sorry, da war noch ein verstecktes Datenfeld im Eingabeformular. Hier ist die neue Datei.

Fantasy.pb (1.76 KB)

4 „Gefällt mir“

Verstehe ich das richtig, dass man das zusätzlich zur Figurendatenbank verwendet? Also wenn ich Frodo, der Hobbit schreibe, dann wird beides in unterschiedliche DB verlinkt?
Und das ist jetzt auch wieder anpassbar so wie die Figuren-DB?

Wenn du im Datenfeld Volk >Hobbit< eingibst, werden alle Wörter im Text namens Hobbit mit der Fantasy-Datenbank verlinkt. So wie das auch bei den Datenbanken Orte oder Dinge der Fall ist. Die Datenbank muss allerdings noch mit dem Textdokument verknüpft werden.

2 „Gefällt mir“

Ist es wirklich eine eigene Datenbank oder nur eine weitere Tabelle (Dinge und Orte sind Tabellen) ?

1 „Gefällt mir“

Es soll eigentlich eine Datenbank sein. Aber bei der Prüfung habe ich eben festgestellt, dass ich sie nicht verknüpft bekomme. Außerdem fehlen die Dateien .set und .pbf.
Da muss ich noch einmal dran. Sorry. Melde mich, wenn ich das Problem gelöst habe.

So, hier jetzt die vollständige Datenbank. Als eigenständige Datenbank funktioniert sie ohne Probleme. Mir gelingt es nur nicht, sie zusätzlich zur Figurendatenbank zu verknüpfen. Also entweder die eine, oder die andere. Ich stelle diese Frage an anderer Stelle im Forum ein.

Archiv.zip (6.2 KB)

7 „Gefällt mir“

Geht schon so weit, dass man Verlinkungen vom Text zur zweiten Datenbank, auch wenn man die FigurenDB schon für dieses Dokument hat, per Kontextmenü herstellen kann. Deine Fantaysydatenbank einfach unter ‹Dokument / Verzeichnisse / Text => Datenbank Links› einstellen. Das genügt schon.
Man muss dann allerdings vom Namen im Text her, manuell per Kontextmenü (ganz unten) ‹Link zu Fantasy› die Verknüpfung selbst herstellen. Aber das geht problemlos. Eine automatische Verlinkung habe ich allerdings nicht hinbekommen.
Letzteres müsste aber funktionieren, wenn du den Inhalt deiner Datenbank, als vierte Tabelle, in die FigurenDB überführst.

4 „Gefällt mir“

So ist es.

  1. Die eigene Figuren-DB öffnen.

  2. Ablage/Datei > Importieren…

  3. Format: “Papyrus Base”; Datei: Auswählen: “Fantasy.db” (diese vorher zusammen mit “Fantasy.pbf” in den eigenen Projektordner kopieren).

  4. Ziel: "Neue Tabelle in Datenbank Figuren: “Fantasy” (das müsste bereits im Feld stehen).

  5. Felder: “Alle zuweisen”. (Optional: Über “Vorschau” überprüfen.)*

  6. Importieren. Die Fantasy-DB ist nun als neue Tabelle Teil der Figuren-DB.

  7. Das Eingabeformular “Fantasy.pbf” muss nun noch in den Ordner “Figuren DB” kopiert werden.

  8. Im Menü “Tabelle” die neue Tabelle “Fantasy” auswählen.

  9. Neuen Datensatz erzeugen und im Feld “Volk” “Hobbit” eintragen und übernehmen.

  10. Im Hauptdokument wird nun “Hobbit” automatisch verlinkt.

*NB 1: Bei mir ist es so, dass die Felder Justiz, Legenden und Technik bei “Alle zuweisen” nicht zugewiesen werden. Diese drei müssen daher einzeln manuell “versorgt” werden: “Feldname”: “Justiz”: “Feld zuweisen” usw.

NB 2: Das Seitenformat des Formulars muss noch angepasst werden, damit es seitlich nicht abgeschnitten wird: “Eingabeformular bearbeiten” > “Dokument” > “Seitenlayout” > “Papierformat”: z.B. Breite 600 x Höhe 300 mm einstellen.

2 „Gefällt mir“