Problem mit der Rechtschreibkorrektur

Bis vor Kurzem, war das Korrekturprogramm von Papyrus sehr gut. Plötzlich erkennt es nur noch einen Bruchteil der Fehler. Mittlerweile kopiere ich die Texte und lasse sie im Word korrigieren. Die Einstellungen sind alle richtig und auch die Funktion „Dokument im Voraus prüfen“ ist eingestellt.
Hat noch jemand das Problem? Der Support antwortet leider nicht :frowning:

Das hängt meistens mit der Textsprache zusammen, die sich beim Hin- und Herkopieren manchmal verstellen kann.

Setze den Textcursor in den Text und kontrolliere die Einstellung unter Text > Sprache und Silbentrennung > Textsprache. Ist dort deutsch eingestellt?

Glucoses Tipp ist gut. Ansonsten auch einfach mal so einen Text mit Stellen markiert, die Du findest, dass sie korrigiert gehören, an uns schicken (support@…).

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Das Kopieren habe ich erst angefangen, nachdem ich das Problem festgestellt habe.

Vielen Dank! Werde ich machen!

Hier die Lösung falls jemand mal das gleiche Problem hat:
Erst einmal eine Sicherheitskopie machen, für den Fall, dass etwas schief geht.
Den ganzen Text kopieren und ein komplett neues Projekt starten und den Text wieder einfügen.