Moinsen

Wie unschwer zu erkennen ist, komme ich aus dem hohen Norden und nein - es heißt nicht „moin moin“, das ist schon zu viel Gesabbel :slight_smile:

Ich schreibe eigentlich schon immer. Laut meiner Mama habe ich als Kind jeden freien Fleck der Fernsehzeitung vollgekritzelt mit meinen Geschichten - zum Leidwesen meines Papas. Der hatte echt keinen Bock auf den „Pflaumenmusberg“.

Nachdem ich lange mit mir gerungen habe (brauche ich das ? nee, ja, zu teuer - ach egal, ich gönne es mir jetzt mal ) hat mich nach dem Kauf von Papyrus der Seitenwind in die Community geweht. Und auch wenn ich auf so manches Thema gestarrt habe wie ein Schwein ins Uhrwerk, hat es mir einen riesen Spaß gemacht.

Und so hoffe ich, dass mich dieser Spaß noch ein bisschen weiter trägt, denn ich hänge in der Mitte meines Romans und prokrastiniere wie ein Weltmeister. Ich habe sogar schon Schubladen aufgeräumt und das ist wirklich der Gipfel der Ideenlosigkeit.

Ich freue mich auf Anregungen, Austausch, 'n Pott Kaffe - ach einfach darauf, nette Gleichgesinnte und Schreibverrückte kennenzulernen.

Liebe Grüße
Cara

10 „Gefällt mir“

Willkommen im Club der Papyrussianern.
Eine weise Entscheidung, der Kauf.

1 „Gefällt mir“

… das geht noch besser mit Wäsche sortieren oder Bücher umstellen :laughing:

Willkommen in der Community, die bis vor Kurzem noch Forum hieß, hier findest Du bestimmt Gleichgesinnte, viel Austausch und Anregungen. Nur mit dem Pott Kaffee, hm. Aber dahinten in der Ecke sind noch ein paar Kekse.

2 „Gefällt mir“

Auch Moin! Und Welcome auch von mir!

Dieser Aussage nach zu urteilen, müsstest du aus dem tiefsten Angeln kommen. Die echten Nordlichter sind hier dünn gesät.
Auf dass Du Deinen Schweinehund besiegen mögest!

Moin!

@Cara , als (Ur)-Schwäbin, bin ich natürlich maximal weit weg vom „moin“.
Aber ich begrüße dich auf das allerherzlichste hier in der Community!
Und obwohl den Schwaben ja der Kehrwochen- und Aufräumfimmel nachgesagt wird, scheint dieses Gen bei mir nicht durch zu kommen. Also, wenn du mal wieder von der Ideenlosigkeit geplagt wirst, deine Schubladen aber aussehen wie die einer „echten“ Schwäbin - dann - bitte - komm zu mir - hier gibt es immer einen heißen Kaffee für Schreibverrückte, und immer Schubladen zum Aufräumen! :grinning:

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank für all die netten Antworten.
Euch allen ein ideenreiches und produktives Jahr 2023.

1 „Gefällt mir“

Hey Cara,
schön, dass du hier bist :slightly_smiling_face:
Ich häng grade bei ca. zwei Drittel meines Romanes fest und bin auch mal wieder vermehrt am Prokrastinieren. Bist du denn mittlerweile raus gekommen? Und was schreibst du so, wenn ich fragen darf?

Hallo kristallschimmer,
nein, ich habe noch immer ganz viele super wichtige andere Dinge zu tun und stricke Socken oder mache Sport und lasse dabei meine Gedanken durch den Kopf kullern :slight_smile: , wird schon…

Ich schreibe an einem Liebes - Reiseroman, der auch noch humorvoll sein soll - ich denke, ich muss da noch mal das Genre überdenken :slight_smile:

Eigentlich ist der Roman fast fertig, ich brauche nur noch einen Teil in der Mitte, da finde ich meine Protagonisten nämlich langweilig, die kommen nicht aus dem Quark.

Ich werde ersteinmal in den Urlaub fahren und mir Inspirationen holen.

LG Cara

Warum Genre überdenken? Liebesroman mit Humor klingt doch super :smile:
Dann wünsche ich dir viel Spaß im Urlaub und hoffe, dass du dir einiges an Inspiration holen kannst^^